Für Schüler*innen

Persönliche Beratung

Hast Du Benachteiligung oder Diskriminierung an der Schule erlebt oder wurdest Zeuge einer Diskriminierung? Wir beraten und unterstützen Dich – kostenlos und vertraulich, allein oder mit Deinen Eltern!

Für ein persönliches Beratungsgespräch melde Dich bitte telefonisch oder per E-Mail an bei:

Telefon: 030/308798-46
E-Mail: beratung@adas-berlin.de

Die Beratung kann in deutscher, türkischer und englischer Sprache durchgeführt werden. Bei Bedarf können durch den Einsatz von Sprachmittler*innen auch weitere Sprachen angeboten werden.

Unsere Räume sind rollstuhlgerecht. Falls weiterer Assistenzbedarf besteht, sag uns Bescheid und wir werden im Rahmen unserer Möglichkeiten versuchen, diesen bereitzustellen.

ADAS Botschafter*in werden?

Ab Oktober 2016 können sich Schüler*innen bei uns einmal monatlich treffen und sich über ihre Erlebnisse und Erfahrungen mit Mobbing und Diskriminierung in der Schule austauschen. Bist Du Schüler*in und hast Interesse, andere Jugendliche kennenzulernen, die ähnliche Erfahrungen gesammelt haben? Bei den Treffen kannst Du auch mehr darüber erfahren, was Diskriminierung ist und was für Handlungsmöglichkeiten es gibt. Dieses Wissen kannst Du dann als ADAS Botschafter*in in Deiner Klasse und Deinem Freundeskreis weitergeben. So kannst Du dafür sorgen, dass noch mehr Personen über ihre Rechte erfahren. Weitere Informationen zum den ADAS Botschafter*innentreffen findest Du in Kürze hier.

Wenn Du Lust hast dabei zu sein, melde Dich gerne jetzt schon an: beratung [at] adas-berlin [dot] de