Ist das Diskriminierung?

Manche Menschen behandeln andere schlecht, weil sie anders sind. Oder weil sie sich anders verhalten oder weil sie anders aussehen. Das nennt man Diskriminierung. Warum werden Menschen diskriminiert?

  • Weil sie keinen deutschen Namen haben
  • Weil sie aus einem anderen Land kommen
  • Weil sie ein anderes Geschlecht haben
  • Weil sie eine andere Religion haben
  • Weil sie eine Behinderung haben
  • Weil sie einen Menschen mit dem gleichen Geschlecht lieben
  • Weil sie eine andere Hautfarbe haben
  • Weil sie eine andere Sprache sprechen

Das sind Beispiele für Diskriminierung an Schulen

  • Schülerinnen und Schüler beschimpfen einen Jungen. Sie nennen ihn „Schwuli“, weil er einen anderen Jungen liebt.
  • Muslimische Eltern möchten ihr Kind an der Grundschule anmelden. In der Schulordnung steht, dass Mädchen in der Schule kein Kopftuch tragen dürfen.
  • Eine Schülerin hat sehr gute Noten. Die Lehrkräfte geben ihr keine Empfehlung für das Gymnasium. Sie sagen, weil die Eltern nicht auf dem Gymnasium waren, können sie ihr nicht beim Lernen helfen.
  • Ein Schüler möchte auf die Schule, auf der auch die anderen Kinder aus seiner Straße sind. Er kann nicht auf die Schule gehen, weil er einen Rollstuhl fährt.
  • Ein Vater wird zu einem Gespräch mit der Schulleiterin eingeladen, da der Sohn zusätzliche Förderung braucht. Der Vater spricht kein Deutsch und die Schule hat keine Übersetzung für den Gesprächstermin angeboten.