Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Das Team

Wir, das sind Aliyeh Yegane, Sandra Abed, Paula Perthen und Marlene Pfau: Wir sind in verschiedenen Jahrzehnten, an verschiedenen Orten geboren und kommen aus vielfältigen kulturellen, religiösen und weltanschaulichen Familien.

Wir glauben und praktizieren mehr oder weniger, sprechen verschiedene Sprachen und haben familiäre Wurzeln in verschiedenen Ländern und Kontinenten. Wir haben minderjährige und erwachsene Kinder und Familienmitglieder mit Behinderung.

Wir haben Erfahrungen mit Benachteiligung und der Wirkung von Stereotypen und Vorurteilen in unseren Biographien und Bildungsgeschichten gemacht.

Uns verbindet die Leidenschaft und der Einsatz für das Thema Bildungsgerechtigkeit, Diskriminierungsschutz und diversitysensible Bildungsteilhabe. Im Team ADAS übernehmen wir verschiedene Aufgaben und setzen uns gemeinsam für lösungsorientierte Antidiskriminierungsstrategien und einen wertschätzenden Umgang mit Vielfalt in Schulen ein.

 

Aliyeh Yegane Arani, Projektleitung
Diplom Politikwissenschaft, Projektmanagement, Diversity-Training und -Konzeptentwicklung, Expertise in den Themenfeldern Diskriminierungsschutz, Menschenrechte, Antirassismus, Vielfalt von Religion & Weltanschauung, Islamfeindlichkeit.
030/308 798 27
yegane@adas-berlin.de

Sandra Abed, Beratung
Studium der Kommunikationswissenschaften, Autorin und Life Coach, Erfahrungen in der Jugend- und Elternarbeit, Dozentin in der Erwachsenenbildung.
030/308 798 46
beratung@adas-berlin.de

Marlene Pfau, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Studium der Fotografie und Gender-Studies. Arbeit als Referentin der politischen Bildungsarbeit.
030/308 798 31
pfau@adas-berlin.de

Narmada Saraswati, Arbeitsschwerpunkt: „Toledo to do. Das Diversity-Planspiel”
M.A. in Praxisforschung in Sozialer Arbeit und Pädagogik und staatlich anerkannte Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin. Erfahrungen im Bereich der Migrationssozialarbeit und  der postkolonialen und rassismuskritischen Bildungsarbeit.
030/308 798 28
saraswati@life-online.de